Ev. Dreifaltigkeits-Gemeinde
Hagen Eppenhausen

Förderverein „Stützsäule“

Der Förderverein „Stützsäule“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Ev. Dreifaltigkeits-Gemeinde bei Projekten zu unterstützen, die über den Gemeinde-Etat nicht oder nicht vollständig finanziert werden können. Die „Stützsäule“ hat in den elf Jahren ihres Bestehens mit den Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Einnahmen aus Aktivitäten etwa 35.000 Euro aufgebracht. Damit konnten folgende Projekte unterstützt werden:

  • Erweiterung der Kirchenorgel um zwei Register
  • Matschanlage für den Kindergarten
  • Geschirrspüler für die Küche im Gemeindehaus
  • Lautsprecheranlage für die Kirche
  • Ausstattung für ein Kirchenmusical
  • Truhenorgel für die Winterkirche
  • 100 Stühle für den vorderen Bereich der Kirche
  • Sonnensegel für den Kindergarten

Die „Stützsäule“ engagiert sich jährlich beim Gemeindefest mit einem Informationsstand und einer Sondertombola und am St. Martinsfest mit Kuchen- und Glühweinverkauf.

In unregelmäßigen Abständen organisiert die Stützsäule anspruchsvolle Konzerte, die stets gut besucht sind. Zwei Bilderversteigerungen mit gespendeten Bildern Hagener Künstler sprachen ein kunstinteressiertes Publikum an.

Bisher wurden zwei Großveranstaltungen „Kirche à la carte“ durchgeführt mit einem biblischen Fünf-Gänge-Menü und einem hochkarätigen Unterhaltungsprogramm.

Weitere Aktivitäten, auch zusammen mit dem Kindergarten, sind in Planung.
Auf der jährlichen Mitgliederversammlung werden die Mitglieder über den Stand der Projekte informiert und stimmen über weitere Förderzwecke ab.
Sie können dem Verein „Stützsäule“ bei seiner Arbeit helfen:

  • Durch Ihre Mitgliedschaft ( für Einzelpersonen 30 Euro pro Jahr, für Ehepaare/Familien 40 Euro)
  • Durch Ihre Spenden auf folgendes Konto bei der Sparkasse Hagen: Iban-Nr. DE24 450500010122007883. Der Verein ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Spendenquittungen werden ausgestellt.
  • Durch Ihre Mithilfe bei Aktivitäten

Interessiert? Weitere Auskunft erhalten Sie über das Gemeindebüro oder die Vorsitzende Dorothee Kaltenpoth, Tel: 02331/53615

Sonntag, 22.10.2017

10.30 Uhr
Gottesdienst zum Jahrestag der Frauenhilfe
Predigerin Kaltenpoth

Sonntag,29.10.2017

10.30 Uhr 
Gottesdienst mit Abendmahl
Predigerin Kaltenpoth